Unser Familienunternehmen hat eine lange Tradition im Kfz-Gewerbe und sich seither in der Branche einen guten Namen gemacht.

 

Für uns ist seit 50 Jahren Kundendienst kein leeres Wort. Gerne stellen wir Ihnen unsere Entwicklung vor:

 

15.01.1962: Gründung der Firma Franz Reißmann durch Franz Reißmann als Firmeninhaber, Kfz-Meister und Kfz-Ingenieur und Rosemarie Reißmann, mithelfende Ehefrau und kaufm. Leitung. Der Mitarbeiterstand betrug zur Zeit der Firmengründung 2 Personen. Kraftfahrzeugreparaturen an Fahrzeugen wie Robur, S 4000, H3A und weiteren Nutzfahrzeugen der DDR Produktion

 

1984: Vertragswerkstatt von IFA Automobilwerk Ludwigsfelde für W50 und L60 Nutzfahrzeuge

 

Bis 1989: Erweiterung der Firma auf 9 Mitarbeiter

 

Ab 1990: Vertragswerkstatt von Mercedes-Benz, zuerst für Nutzfahrzeuge dann auch für Personenwagen

 

1990: Eintritt der Tochter Cornelia Schaller in die Firma, nach dem erfolgreich absolvierten Studium an der Verkehrshochschule in Dresden Eintritt des Schwiegersohns Andreas Schaller in die Firma als Kraftfahrzeugmeister

 

1994: Gründung der Auto Reißmann GmbH. Nicht nur die Mitarbeiterzahl vergrößert sich, sondern auch die Nutzfahrzeugwerkstatt am alten Standort auf dem Ruppelteweg.

 

1995: Planung eines neuen Betriebs im Gewerbegebiet an der B 173 Zwickauer Straße. Die Mitarbeiterzahl steigt auf 30 Mitarbeiter

 

01.04.1997: Eröffnung des neuen Autohauses

 

2004: Smart Servicevertragswerkstatt

 

2008: Mitsubishi fuso Servicevertragswerkstatt

 

2010: verstirbt Franz Reißmann. Übernahme der Fa. Franz Reißmann Kfz-Reparatur am alten Standort Ruppelteweg durch Tochter Cornelia Schaller Weiterführung als Freie Werkstatt für alle Fabrikate

 

15.01.2012: 50 jähriges Firmenjubiläum. Zuwachs auf über 40 Mitarbeiter

 

2012: Planung einer Erweiterung der Nutzfahrzeugwerkstatt am Standort Zwickauer Straße